Tierzahlen im Münsterland

30.5.2017

Neue Angaben zu den Tierzahlen im Münsterland

(Quelle Angaben der Tierseuchenkasse)

Tierzahlen 2017 im Münsterland Tierseuchenkassen 26.04.2017

15.11.2016

Informationen zu den Tierzahlen im Münsterland

Was die Kreisverwaltung im Münsterland zu verantworten haben:

  • die Genehmigung von zu vielen Tierhaltungsanlagen
  • die Genehmigung von insgesamt 217 Agrargasanlagen
  • die zunehmende Belastung der Gewässer
  • die zukünftigen Kosten für die Trinkwasserversorgung
  • steigende Gesundheitskosten durch die zunehmende Industrialierung der Landwirtschaft
  • die Münsterlandkreis sind ein Faktor für die Klage der EU gegen die Bundesrepublik wegen der Nichteinhaltung der NitratRL und die daraus sicher folgenden Strafzahlungen

Fakten zu den Tierzahlen, der Gülle- und Festmistmenge und den Gärresten im Münsterland:

  • erzeugte Schweine pro Jahr: 10.979.277
  • erzeugtes Geflügel pro Jahr: 115.919.955
  • gehaltene Rinder 498.976
  • gehaltene Schafe/Ziegen 26.831
  • gehaltene Pferde 13.609
  • anfallende Güllemenge 18.572.390,42 m³
  • anfallende Festmistmenge 109.101,13 kg
  • anfallende Gärrestemenge ca. 3.740.000 t
  • Die insgesamt anfallende Gülle in den Kreisen ist höher, als der hier genannte Wert, da die Gülle von Pferden, Schafen und Ziegen fehlt und die Importmenge aus den Niederlanden nicht bekannt ist.
  • Auch die Menge an anfallendem Festmist pro Jahr ist höher, als der hier genannte Wert, da die Angaben zu den Festmistmengen von Pferden, Ziegen, Schafen und Milchkühen wegen fehlenden Zahlenmaterials nicht dargestellt werden konnten.

Die differenziert Darstellung nach Kreisen können Sie den nachfolgenden Dateien entnehmen:

kreis-borken

kreis-coesfeld

kreis-muenster

kreis-steinfurt

kreis-warendorf

muensterland

 

Die Angaben zu den Tierzahlen und der landwirtschaftlichen Fläche in den Münsterlandkreisen ist von Seiten der Verwaltungen und der Landwirtschaftskammer nur als intransparent zu bezeichnen. In den statistischen Angaben der Kreise kann man für alle Bereiche aktuelle Zahlen finden, nur die Angaben zur Landwirtschaft stammen unisono aus dem Jahr 2010. Und auch die Landwirtschaftkammer operiert mit Zahlen in ihren Infobroschüren, die nicht nachvollziehbar sin

Hier als Beispiel eine Zusammenfassung der Broschüre “Fakten zur Landwirtschaft 2014″

LWK Fakten zur Landwirtschaft 2014

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *